HipHop Tanzkurs


Mann im HipHop Tanzkurs

HipHop entstand Ende der 70er Jahre in den Straßen der New Yorker Bronx. Es bildete sich aus einer Lebenskultur heraus und zählt zu den Urban Styles. Dazu gehören zum Beispiel Popping, Locking und House.
Es kommen laufend neue Styles dazu und bestehende entwickeln sich weiter.
HipHop ist ein effektives Ganzkörpertraining. Durch typische Techniken und Bewegungen werden in unserem HipHop Tanzkurs Kondition und Koordination verbessert.


Wochenplan für HipHop Tanzkurs

HipHop – Tanzkurs

Die Kurse beinhalten nach einem Warm-Up, sowohl Isolations- und Koordinationsaufgaben als auch Kräftigungsübungen des gesamten Körpers. In der zweiten Hälfte des HipHop Tanzkurs werden Schrittkombinationen und Choreographien aus verschiedenen Styles und Techniken erarbeitet.

Die Einteilung in verschiedene Altersstufen ermöglicht es, jede Gruppe individuell und altersgerecht zu fördern. Wir freuen uns über eine kurze Ankündigung deines Besuchs über das Anmeldeformular und schon kann es losgehen.

Wie jeder andere Tanzstil kann auch HipHop in jedem Alter und zu jedem Zeitpunkt begonnen werden. Bei den Beginnern werden in unseren HipHop Tanzkursen zunächst einzelne Schritte geübt. Diese werden dann langsam aneinandergereiht, weil so in jedem Stil eine Übungsabfolge generiert werden kann. Solche Abfolgen werden jede Woche wiederholt und erweitert.

Mit fortschreitendem Level werden die Übungssequenzen komplexer, länger und technisch anspruchsvoller. Es wird zwischen Übungen vor dem Spiegel und durch den Raum abgewechselt. Zum körperlichen Fitnesstraining gehören Kraftübungen wie Sit-Ups, Liegestütz oder auch Dehnübungen.