Tänzerische Früherziehung


Kinder in der Tänzerische Früherziehung

Tänzerische Früherziehung – Jedes Kind hat von Natur aus Lust auf Bewegung und Tanz.

Im kreativen Kindertanz geht es darum, genau dies zu fördern. Die Kinder sollen spielerisch an die Welt des Tanzes herangeführt werden.

Tänzerische Fähigkeiten werden bei uns mit Hilfe von Bildern, Geschichten, Instrumenten und Materialien geschult. Dazu gehören beispielsweise die Kraft, Balance, Feinmotorik und Koordination. Die Kinder erleben Musik und nehmen verschiedene Tempi, Raumrichtungen und ihren Körper bewusst war. Außerdem wird das Sozialverhalten durch kleine Rituale und Tanzen mit Partner oder in der Gruppe gefördert.

Wir gehen in jeder Stunde mit allen Sinnen, viel Phantasie und Kreativität auf Entdeckungsreise von Bewegung und Musik. Dabei steht aber immer der Spaß am Tanzen und die Freude am eigenen körperlichen Ausdruck an erster Stelle.

Die Kinder werden spielerisch mit „Pferdesprüngen“, „Schmetterlingsfüßen“ und „Prinzessinnensitz“ auf den Ballettunterricht vorbereitet und bekommen so die Möglichkeit ihren eigenen Körper bewusst zu erleben. Dabei entwickeln sie auch schrittweise Freude am körperlichen Ausdruck.
Es ist wissenschaftlich belegt, dass die Konzentrationsfähigkeit der Kinder hierdurch in erheblichem Maße gefördert wird und sich positiv auf spätere schulische Leistungen auswirkt. Desweiteren entwickeln die Kinder soziales Verhalten in einer Gruppe und Rücksichtnahme auf andere.


Wochenplan für Tänzerische Früherziehung

Tänzerische Früherziehung – Kurse

Kreativen Kindertanz gibt es für zwei Altersstufen:

Ab 3 Jahren (mit Begleitperson):
Hier steht vor allem die emotionale Bindung zwischen der Bezugsperson und dem Kind im Vordergrund. Gemeinsam Tanzen, Balancieren, Klatschen, Lachen und Spaß haben.

Ab 4 Jahren (ohne Begleitperson):
Wir tanzen, klatschen, dehnen uns, kräftigen unsere Muskeln, entdecken verschiedene Emotionen, verwandeln uns in unterschiedliche Charaktere, schleichen, stampfen und entdecken dabei die bunte Welt des Tanzes.